Motorradhelme - andere Helme

 

Der Helm soll ja in erster Linie dem Schutz dienen und in zweiter Linie dem tollen Gesamteindruck. Sozusagen als i-Tüpfelchen.

Zum Airbrushen geeignet sind (aus Sicherheitsgründen):
  • NUR Helme aus GFK (Glasfaser, Fiberglas, Polyester- oder Epoxidharz-Glasfaser) / Kevlar / Karbonfaser / Duroplast Kunststoff.
  • Die Bemalung geschieht aber in jedem Fall auf Eigenverantwortung des Kunden.
Nicht geeignet sind:
  • Helme aus  Polycarbonat, Thermoplast, Lexan  und ähnliche werden von mir aus Sicherheits- oder Haftunggründen NICHT gebrusht (das Material kann durch Lösemittel spröde/unsicher werden).
  • Fahrradhelme (im Normalfall)
  • Helme die mit eine Soft Touch Lack überzogen sind. (fühlt sich weich, gummiartig an, ist meistens matt
Wie sieht es preislich aus?
Die meisten Helm Designs kosten zwischen 500.-- bis 1000.-- Franken. Natürlich kann es mal ein bisschen günstiger sein, aber bei grösserem Aufwand auch teurer.
Was benötige ich von Dir:
  • Möglichst genaue Vorlagen (möglichst digital oder ein guter Ausdruck).
  • Logos bereits vektorisiert (Format .ai oder .eps).
  • Schriftzüge. Schrift Datei mitliefern oder wenigstens den Namen.
  • Bei der Anfrage gerne auch ein Bild vom Helm

Julie Zogg

Herzliche Gratulation zu Deinem ersten Weltmeister-Titel

Die letzten Jahren, durfte ich im Auftrag eines persönlichen Sponsors von Julie Zogg, immer wieder mal einen neuen Helm gestalten.

Olympiahelm 2018

Nach einigen Abklärungen, wie ich die Olympischen Ringe gestalten kann, durfte ich den Helm dann tatsächlich bemalen :-).

Es gibt natürlich auch noch diverse Spezialhelme wie Helikopterpilotenhelm, Downhillerhelm, Gleitschirmhelm, Skihelm, Bauhelm, Jetpilotenhelm und viele andere.