Motorradhelme - andere Helme

 

Der Helm soll ja in erster Linie dem Schutz dienen und in zweiter Linie dem tollen Gesamteindruck. Sozusagen als i-Tüpfelchen.

Zum Airbrushen geeignet sind (aus Sicherheitsgründen):
  • NUR Helme aus Duroplast /  GFK (Glasfaser, Fiberglas, Polyester- oder Epoxidharz-Glasfaser) / Kevlar / Karbonfaser
  • Die Bemalung geschieht aber in jedem Fall auf Eigenverantwortung des Kunden. Ich gebe Dir dann so ein Formular zum Unterzeichnen, dass Du über die Gefahren einer Bemalung aufgeklärt wurdest.
Nicht geeignet sind:
  • Helme aus  Polycarbonat, Thermoplast, Lexan  und ähnliche werden von mir aus Sicherheitsgründen NICHT gebrusht (das Material kann durch Lösemittel spröde/unsicher werden).
  • Fahrradhelme (im Normalfall)

Es gibt natürlich auch noch diverse Spezialhelme wie Helikopterpilotenhelm, Downhillerhelm, Gleitschirmhelm, Skihelm, Bauhelm, Jetpilotenhelm und viele andere.